Tyvek-Vorhang, ein Vorhang zum Hochziehen aus Tyvek

Tyvek ist mein Lieblingsmaterial! Reißfest, preiswert, ich kann es falten, nähen, bemalen. Ich mag die Struktur, wenn das Licht durchscheint. Ein gutes Material für einen Vorhang.

Vorhang aus Tyvek

Vorhang aus Tyvek


In unserem Haus sind die meisten Fenster im Querformat angeordnet. Das macht es schwierig, dafür passende Vorhangsysteme zu finden. Also Selberbauen. Der Tyvekvorhang hängt an einer Alu-Stange, die mit einem dünnen Seil hochgezogen wird. Wir haben über dem Fenster genug Platz für den hochgezogenen Vorhang.
Zur Fixierung der Schnur haben sich Seilklemmen von ClamCleat bestens bewährt. Es gibt sie aus Alu oder Kunststoff, die aus Alu sind teurer und schöner.

Seilklemme für den Vorhang

Seilklemme für den Vorhang

In das Tyvek-Sheet nähe ich unten und oben eine Schlaufe ein, die Kanten sind einfach versäumt. Besonders Schick würde hier ein Zickzackstich aussehen, aber das gib meine alte Industrienähmaschine nicht her. Oben stecke ich die Alu-Stange rein unten von beiden Seiten dünne Holzleistchen, damit sich das Tyvek nicht einrollt. Oben an der Decke habe ich in 5 cm Abstand von der Wand Ringhaken eingedübelt, durch die das Seil läuft. Umlenkrollen sind nicht notwendig. Am Ende des Seils befestige ich eine Edelstahl-Beilagscheibe, damit das Seil nicht durchrutscht.

Beilagscheibe als Seilstopper

Beilagscheibe als Seilstopper

Für Selberbauer:
Werkzeug: Schere, langes Lineal (z.B. gerades Holzbrett), Nähmaschine, Metallsäge
Material:
Tyvek von Versandmittelprofis
3 mm Seil von Toplicht
Seilklemmen von Toplicht
Alu-Rohr von Gemmel-Metalle
Ringhaken an der Decke
Edelstahl-Beilagscheibe

Advertisements

2 thoughts on “Tyvek-Vorhang, ein Vorhang zum Hochziehen aus Tyvek

  1. Hallo,
    das Material ist wirklich super! Ich möchte mir auch gerne einen “Vorhang” daraus bauen und wollte dich fragen, welches Tyvek du verwendet hast (Millimeter bzw Stärke).
    Lieben Dank und Grüße*

    • Hallo Uta,
      ja, ich bin auch von Tyvek begeistert. Ich habe Hardstructure 75 g/m² genommen von versandmittelprofis.de . Das ist von den Eigenschaften irgendwo zwischen Blech und Papier. Man kann es gut Falten und Nähen. Als Vorhang geht es gut, wenn man es als “Screen” an einem Stück lässt. Zur Seite schieben mit Vorhanghaken wie bei einem klassischen Vorhang wird schwierig. Es gibt auch Softstructure Tyvek, das ist weicher, wird auch für Einwegoveralls verwendet.
      Ich verpacke auch total gerne Geschenke mit dem Harstructure Tyvek: Tyvek auf Größe des Geschenks plus Zugabe zuschneiden, mit der Nähmaschine einmal rumnähen und dann noch mit Malkastenfarbe beschriften oder was draufmalen. Die Leute freuen sich sehr über ein eingenähtes Geschenk und es dauert auch nicht länger wie mit Geschenkpapier und Tesafilm.
      Viele Grüße und viel Erfolg beim Vorhang!
      Du kannst auch gerne hier von Deinen Erfahrungen berichten.
      Kili

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s